Über uns der Schaum. Lesung + Sound

Lesung + Sound

Otremba/Otremba: Über uns der Schaum


Der Debütroman Über uns der Schaum des Schriftstellers und Musikers Hendrik Otremba ist in einer unbestimmten Zeit angesiedelt und spielt an einem Ort, den wir in seiner Dunkelheit nur erahnen können. In dieser Welt treffen wir den Detektiv Joseph Weynberg, einen Junkie, der seine Liebe namens Hedy verloren hat. Weynbergs Geschichte erzählt von diesem Verlust, von Verzweiflung und Obsessionen – aber auch von der stillen Sehnsucht nach Glück. Er beschattet Maude Anandin, eine femme fatale, die Hedy gleicht wie ein Klon. Die Protagonisten müssen aus der Stadt fliehen, finden sich in einer anderen Welt wieder, in der sie zwischen Angst, Verfolgung und surrealer Schönheit pendeln, um dort das Leben zu entdecken. Begleitet wird er dabei von seinem Bruder Dominik Otremba, der vor allem im Ruhrgebiet unter dem Pseudonym ‚Performance’ bekannt ist – er entwickelt einen Soundtrack zum Text seines Bruders.


Mittwoch, 24. Januar 2018
Rottstr 5 Theater
19.30 Uhr