Marschmusik. Eine Widmung an das Ruhrgebiet

Martin Becker

Marschmusik. Eine Widmung an das Ruhrgebiet


Tief unter der Erde hält der junge Mann aufgeregt und fiebrig ein warmes Stück Kohle in der Hand. Zum ersten Mal, hier im Streb, wo Generationen von Bergleuten malocht haben. Bald endet die Kohleförderung in Deutschland und damit das Leben unter Tage. Es bleiben nur noch Erinnerungen: an den wortkargen Vater und die Abende mit Bier, Schnaps und Marschmusik aus dem Küchenradio. An ein Milieu, das für immer verschwinden wird.


Freitag, 10. März 2017
20.00 Uhr
Goldkante
Alte Hattinger Str. 22
44789 Bochum