Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt: die wunderbare Welt der Alltagsphysik

Aeneas Rooch: Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt: die wunderbare Welt der Alltagsphysik


Wie lässt sich eine Flasche Wein mit einem Schuh öffnen? Wie kann man einen Cappuccino singen lassen? Wieso sind nasse Hosenbeine dunkler als trockene? Weshalb sind 40 Grad nicht doppelt so warm wie 20 Grad? Und warum können Bergsteiger keine Eier kochen?

Solche und ähnliche Fragen sind es, die der Bochumer Physiker und Informatiker Aeneas Rooch traktiert – und mit seinem unterhaltsam erzählten Buch hat er sich bereits in der Spiegel-Bestsellerliste platzieren können.

In Bochum wird der Autor nicht nur sein Buch vorstellen, sondern auch Experimente zum Selbermachen (und Angeben…) durchführen und Fragen zur Alltagsphysik, die Sie vielleicht immer schon stellen wollten, wissenschaftlich fundiert beantworten können.


Dienstag 20. März 2018
19.00 Uhr
Stadtbücherei
(Zentrale, Gustav-Heinemann-Platz 2-6)
Clubraum

Eintritt frei

Eine Kooperation der Literarischen Gesellschaft Bochum mit der Stadtbücherei Bochum