Herkunft

Saša Stanišič: Herkunft


Stanišič beschreibt seinen Roman, der zwischen Roman und Autobiographie, Fakten und Erfindungskraft pendelt, wie folgt: „Herkunft ist ein Buch über meine Heimaten, in der Erinnerung und der Erfindung. Ein Buch über Sprache, Schwarzarbeit, die Stafette der Jugend und viele Sommer. Den Sommer, als mein Großvater meiner Großmutter beim Tanzen derart auf den Fuß trat, dass ich beinahe nie geboren worden wäre. Den Sommer, als ich fast ertrank. Den Sommer, in dem Angela Merkel die Grenzen öffnen ließ und der dem Sommer ähnlich war, als ich über viele Grenzen nach Deutschland floh.“


Dienstag, 3. Dezember 2019
19.30 Uhr
Schauspielhaus Bochum/Kammerspiele